Renegade's Golf 3 Cabrio Facelift

Benutzer

Login Form

Und fertig ist die Bumm Bumm-Infanterie

Na OK, ganz fertig ist es noch nicht aber nachdem ich nun mir passende Schrauben beim Baumarkt geholt hatte, konnte ich heute nun die Woofer befestigen und ins Auto montieren.

Da ich kein dickes Lautsprecherkabel mehr hatte, habe ich mein altes Stromkabel aus meinem alten Projekt benutzt. Der Querschnitt sollte auf jeden Fall reichen ;) und da ja eh alles Rot ist passte es auch optisch sehr gut.

Die Woofer haben 2 Spulen á 2 Ohm, somit habe ich erstmal die Woofer Spulen selbst in Serie geschaltet um dann beide Woofer ansich in Parallelschaltung an den Verstärker zu klemmen. Somit habe ich die gewünschten 2 Ohm mit dem der Verstärker belastet wird.

Die MDF Platte habe ich aus der Kombination M6 Einschlagmutter, M6 Federunterlegscheibe und einer 25mm M6 Zylinderkopfschraube befestigt. Leider haben JanP und ich anscheind nicht sehr akkurat gearbeitet. In Fahrtrichtung Rechts konnte ich die Schraube nicht montieren da die Platte nicht breit genug ist. Ich muss mal schauen ob ich das so lasse oder anders an der Stelle fixiere. Dort kann ich ja evtl. ein wenig Pfuschen, da ja noch die Seitenverkleidung vor kommt.

Somit konnte ich nun endlich die Bodenplatten positionieren. Ich habe den Rahmen noch ein wenig bearbeitet, damit die Woofer Kabel auch noch einen Weg zum Verstärker finden. Danach hab ich das ganze gesäubert und schön mit Silli eingeschmiert. Nun das ganze schön anpressen und aushärten lassen. Dazu habe ich die MDF Platten reingelegt und dort erstmal meine alte Wooferbox raufgestellt. Das darf über Nacht nun aushärten bzw. die ganze Woche, komme wohl eh erst nächstes Wochenende zum weiterbasteln.

So, genug der Worte, hier wieder ein paar Picz: